The Architects 0+

(Die Architekten), Peter Kahane, DDR 1990, German version / Czech and English subtitles, 97 min
The Architects

Wenn auch Peter Kahanes Film ein Einblick in das von Kompromissen geplagte Leben eines ostdeutschen Architekten und ein Abbild der tristen Panelhäuserrealität werden sollte (ähnlich wie bei Panelstory von Věra Chytilová oder in Dobré světlo von Karel Kachyňa), hätte ihn die Realität nach dem Fall der Mauer beinahe eingeholt. Die authentischen Bilder der DDR, und vor allem Ost-Berlins, verschwanden mit jedem Tag ein Stück mehr, so dass der Film beinahe seine Kulisse verloren hätte. Der Handlungsrahmen von Die Architekten bleibt jedoch aktuell, so dass wir ihn auch nach 20 Jahren immer noch als tragend und diskussionswürdig anerkennen können. Daniel Brenner ist Architekt, Ende 30 und steht völlig frustriert im Konflikt zwischen seinen eigenen Ambitionen und Visionen und der Realität: seit Jahren beschäftigt er sich mit genormten Wartehäuschen und Telefonzellen. Aus seiner Verdrossenheit reißt ihn erst das lukrative Angebot, ein Kulturzentrum für eine neue Trabantenstadt zu entwerfen. Der anfängliche Enthusiasmus verfliegt jedoch allmählich und der alltägliche Zwang einen Konsens zu finden gestaltet sich für Daniel und sein Team als sehr aufreibend. Der einzige Weg zur Realisierung des Projektes erfordert von ihm seine rebellische Haltung abzulegen, und selbst Teil des Systems zu werden, das er eigentlich grundsätzlich umgestalten wollte.

Rating and reviews

 

Chci odebírat newsletter

Kliknutím na tlačítko "Přihlásit se" souhlasím se zasíláním newsletteru na uvedenou emailovou adresu.